Suche
  • Markus Keck

Familienzuwachs (fotografisch gesehen) 😉

Ein neues Kamerasystem zieht ein!




Diesen Februar war es soweit!


Nachdem ich im Frühjahr 2017 meine erste Leica in den Händen hielt, war es passiert. Ich musste sie haben. Eine rationale Erklärung gab es dafür natürlich nicht. Wie lautet der Spruch eines bekannte Fotografen und Bloggers: Haben ist besser als brauchen.

So kaufte ich eine Leica Q mit fest angebauten Weitwinkelobjektiv, die fortan meine Zweitkamera zu meinem Canon System war. Ein knappes Jahr sollte diese Freundschaft halten, dann wuchs in mir der Wunsch, auf eine Leica mit Wechselobjektiven umzusteigen. Das äußerst gute Rückkaufangebot für meine Leica Q vom Händler erleichterte mir den finanziellen Schritt. Ein Leica M System fand Einzug in meine Familie. Fortan fotografierte ich mit wachsender Begeisterung mit dem Messsucher System. Wer es nicht weiß: Einen Autofokus gibt es bei dem Kameratyp nicht. Eine echte Herausforderung bei vielen meiner Bildmotiven. Aber ich nutze sie mit wachsender Begeisterung und parallel hatte ich ja immer noch mein Canon System......tja, bis Februar diesen Jahres. Die neue Leica SL 2 hatte es mir sofort angetan. Ein paar Bilder bei mir im Studio gemacht, zwei komplette Einstellprofile konfiguriert, alles ohne Handbuch....perfekt....die Leica hielt Einzug.

Mein Canon System musste nach rund 14 Jahren ausziehen. Das war die Konsequenz, auch wenn es über Canon in all den Jahren nichts zu meckern gab. Danke Canon!


5 Ansichten

©  2020 MARKUS KECK