top of page
Markus-Keck-black-lores.png

LEICA - Das Wesentliche

Bereits seit dem Jahr 2016 fotografiere ich mit Kameras aus dem Hause LEICA. Nach dem Ausleihen einer Leica Q2 entdeckte mein Fotografenherz eine neue Leidenschaft. Nicht einfach nur eine andere Kamera, sondern auch das Gefühl, etwas ganz Besonderes in der Hand zu halten um damit Bilder zu machen. Diese Gefühl ließ mich nicht mehr los und ich entschied mich 2019, mich von meinem übrigen Kamera Equipment zu trennen, um ausschließlich mit LEICA Kameras zu fotografieren.

Aktuell begleiten mich eine Leica M11 und eine Leica SL2 mit verschiedenen Festbrennweiten. Ich freu mich jedesmal darüber, wenn ich eine der Kameras in die Hand nehme.

Es gibt dafür keine rationale Erklärung. Mit meinem früheren Kamerasystem konnte man auch hervorragende Bilder machen.

Ein Image Film von LEICA beschreibt es sehr gut, was neben der Technik auch gefühlt werden kann, wenn man eine Leica Kamera in der Hand hält. Es gibt sie: Leica-Liebe.

bottom of page